Würfelgeflüster – Rückblick August 2016

Ein weiterer Monat ist vorbei und mich hat die Prüfungszeit wieder eingeholt. Nichtsdestotrotz gibt es hier mal wieder Rückschau. Es ist viel passiert, es gab wieder viel Neues und auch den einen oder anderen Aufreger.


Spielrunden:

Unsere Dungeon World-Minikampagne ging weiter und die Gruppe hat sich letztlich mit der gesamten Obrigkeit einer Stadt angelegt. Nach ihrer Flucht ging es in die nächstliegende Stadt und auch hier verschreiben sich die Spieler ihrem Hunger nach Macht und Geld.

Unsere Star Wars Force and Destiny-Kampagne ging weiter und wir hatten schon den ersten Verlust zu beklagen, allerdings auf Realebene. Aber anstatt zu kommunizieren und eine Lösung zu finden ist man sofort ausgestiegen. Das ist schade, aber wir haben bereits Ersatz gefunden und somit geht es weiter in der alten Republik.

Die Conan-Runde mit eigenen Abenteuer life sehr gut und gab ein deutlich besseres Bild vom neuen System. Auch die Konversionshilfen für die D20-Version auf das 2D20-System machen einen guten Eindruck und ich will weiter damit arbeiten.


Vorbereitung:

Wir starten demnächst unsere One Piece-Kampagne, allerdings nicht mit dem frei verfügbaren D20-System, sondern direkt mit der DnD5 OGL. Die Charaktere sind zum größten Teil fertig, nur einige Hintergründe müssen noch ausgestaltet werden.

Und die nächste Kampagne mit DnD5-Regeln soll demnächst starten, allerdings in der Welt von Splittermond. Wer mich kennt, der weiß was ich vom Regelsystem halte, allerdings mag ich die Welt und meine Spieler wollen unbedingt wieder Lorakis bereisen.


Was lese ich gerade so:

Natürlich muss ich ganz oben DnD5 nennen, starten doch zwei meiner Kampagnen damit. Darüber hinaus befasse ich mich mal wieder mit Fate und einigen Werken aus jüngsten Kickstartern.

Kickstarter:

Es gab wieder viele Sachen auf Kickstarter, einiges habe ich unterstützt, aber vor allem kamen letzten Monat einige fertige Sachen wieder ins Haus oder zumindest Vorschau-Versionen, etwa der zweiten Edition von Apokalypse World.


Meine größte Überraschung:

Nochmal was zu Kickstarter, an sich gehört es in den Monat September, aber ich will es nicht vergessen. Sigil Stone Publishing hat seinen zweiten Kickstarter (Belly of the Beast) fertig gestellt und wie schon zuvor absolut pünktlich das Spiel geliefert, mit Quickstarter, sowie EPUB und MOBI-Variante.

Mein größter Aufreger:

Es mag vielleicht kleinlich wirken, aber wenn ich ein Projekt bei Kickstarter unterstütze, dann wäre es schön, wenn ich meine Sachen vor dem offiziellen Verkauf bekomme. Leider war das bei Enascentia nicht so. Die Macher waren schon fast ein Jahr im Verzug (PDFs waren für November 2015 geplant) und dann werden die PDFs bei rpgnow/drivethrurpg online ohne eine Ankündigung. Erst am nächsten gab es ein Kickstarter-Update über das Erscheinen der PDFs und da gab es dann auch die Codes. Wie gesagt, Maulen über Kleinigkeiten, aber wenn ich als Nicht-Backer das Spiel früher kriege und für den gleichen Preis, dann muss ich den Kickstarter auch nicht unterstützen.


Mein Fazit:

Es war ein gutter Monat, auch wenn diverse Runden aufgrund von mangelndem Interesse nicht stattfinden konnten (Conan, Deponia, SotDL und Beyond the Wall). Aber vermutlich liegt das Problem einfach daran, dass ich eher an kleinen Systemen Interesse habe und mich dann nicht wundern muss.

Advertisements

2 Gedanken zu “Würfelgeflüster – Rückblick August 2016

  1. „[…] aber wenn ich ein Projekt bei Kickstarter unterstütze, dann wäre es schön, wenn ich meine Sachen vor dem offiziellen Verkauf bekomme.“

    Ich kann den emotionalen Anspruch dahinter nachvollziehen.
    Trotzdem … ich sehe keine moralische Pflicht für die Projektleitung das so zu handhaben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s