Würfelgeflüster – Neue Wege

Zurück aus dem Urlaub und direkt rein in die Erkältung, so muss es sein. Aber ich bin voller Energie wieder da und musste dann feststellen, dass Staffel 2 von unserer Shadow of the Demon Lord-Runde vorzeitig abgesetzt wurde. Wir hatten nach der ersten Sitzung schon erstes Opfer zu beklagen und nachdem ein weiterer Spieler keine Zeit mehr hat, haben sich auch fast alle anderen Spieler verabschiedet. Das ist schade, aber mit dem letzten verbliebenen Spieler habe ich mich besprochen und wir haben uns geeinigt neue Wege zu gehen.


Wir hatten verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, über die Neubesetzung, die Gründung einer neuen Kampagne bis hin zu einem reinen Proberunden-Termin. Da es aber doof ist die Runde komplett neu zu besetzen (wir hatten gerade mal Abenteuer 0 und 1 abgeschlossen), fiel das schonmal raus. Also vielleicht eine neue Kampagne, aber welches System? Es gibt derzeit so viele tolle Spiele und da eine Wahl zu treffen ist schwer. Oneshots sind zwar spaßig, aber da ist es schwer zuverlässige Mitspieler zu finden, die vielleicht auch eine zweite Runde spielen wollen.

Nein, das war alles nicht das Richtige. Aber wir haben jetzt das passende Prinzip gefunden, wir kombinieren das Oneshot-Prinzip mit mehr Handlung und spielen Fewshots, also einen kurzen abgeschlossenen Handlungsbogen in einem System und gehen dann zum nächsten System/Spiel über. Das Ganze dann in einer festen Gruppe von Spielern, damit man immer genügend Leute hat und nicht allen hinterherrennen muss und schon umgeht man viele Probleme. Die Spielersuche ist noch im vollen Gang, aber es gibt diverse Interessenten, somit können wir wohl ab nächster Woche unseren altbewährten Termin nutzen.

Ich habe schon mehrere Fewshots oder, wie ich sie immer nenne, Mini-Kampagnen gespielt und war sehr zufrieden, denn Elemente wie XP und Stufenaufstieg kommen hier auch zum Tragen, außerdem kann man dann meist viel mehr Aspekte eines Systems und einer Welt kennenlernen als in einem Oneshot. Die Vorbereitung ist natürlich etwas umfangreicher, aber ich denke, dass wir sichtlich belohnt werden. Außerdem kann ich auch daran arbeiten mich als SL noch zu verbessern, denn die Geschichten sind nicht so umfangreich wie bei einer kompletten Kampagne, und so kann ich mehr Fokus auf NPCs, Nebenhandlungen und Umwelt legen.

Was hat das für Auswirkungen auf meinen Blog? Nun, leider gibt es keine Spielberichte mehr zu SotDL, dafür aber eben die Berichte zu den einzelnen Spielen/Systemen mit entsprechend detaillierterem Fazit. Ein Teil der Spiele steht schon fest und diese sind hier auch schon vorgestellt bzw. von ihnen habe ich schon berichtet, aber es fehlt teilweise an Langzeiterfahrung, somit ist die Fewshot-Runde sicherlich eine gute Möglichkeit mein Angebot hier etwas aufzuwerten.

Welche Systeme stehen bis jetzt auf der Liste? Ganz oben ist Apocalypse World mit seiner zweiten Edition. Damit werden wir uns zuerst beschäftigen. Danach folgen dann (in beliebiger Reihenfolge) Fragged Empire, Fragged Kingdom, Dungeon World, Fantasy AGE, Blades in the Dark und 7th Sea 2nd Edition. Wir werden uns intern auf eine Reihenfolge einigen bzw. die Liste wird dann mit Wünschen der Gruppe ergänzt, aber allein mit den oben genannten werden wir eine ganze Weile beschäftigt sein. Aber genau darin liegt ja der Reiz, das Komplettpaket eines Spiels in kürzerer Zeit erleben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s