Wicked Ones – Spielbericht „Wir bauen einen Dungeon“

Als damals der Kickstarter lief war ich mir nicht 100%ig sicher, ob Wicked Ones etwas für mich ist. Jetzt mit dem Playtest konnten wir uns ein deutlich besseres Bild verschaffen. Für Fans von Dungeon Keeper, Dungeon 3 und auch dem Regelsystem von Blades in the Dark ist das Ganze auf alle Fälle sehr interessant und so haben wir unseren ersten Dungeon kreiert.

Weiterlesen

Alien RPG – Fazit „Hope’s Last Day“

Ich hatte endlich die Gelegenheit das Alien RPG einmal auszuprobieren. Als Fan der Year Zero-Engine hat mich natürlich interessiert, wie die neuen Mechaniken im Spiel funktionieren und, wie sich das Spiel von Coriolis, einem meiner absoluten Favoriten, unterscheidet. Mit dem Cinematic Play-Abenteuer aus dem Grundregelwerk haben wir uns das Ganze mal genauer angeschaut.

Weiterlesen

Beak, Feather and Bone – Fazit

Im Zuge des letzten Zine-Quests auf Kickstarter wurde ein kleines Spiel finanziert, welches sich selbst als leicht kompetitives Map-labeling RPG bezeichnet. Die Bezeichnung, die gezeigten Illustrationen und die Tatsache, dass es zum gemeinsamen Settingbau geeignet sind, haben mich dazu veranlasst das Spiel zu unterstützen und gemeinsam haben wir eine kurze Runde Beak, Feather and Bones gespielt.

Weiterlesen

Scum & Villainy – Fazit „The First Job“

Wie auch schon Apocalypse World hat Blades in the Dark eine ganze Reihe an Ablegern an Spielen unter der Bezeichnung Forged in the Dark „FitD“ inspiriert. Ein solches Spiel ist auch Scum & Villainy, welches von Star Wars, Firefly oder auch Cowboy Beepob inspiriert ist. Wir haben eine Schnupperrunde gespielt und hier kommt das Fazit.

Weiterlesen

Masks – Spielbericht „Mechanus Schergen“

Lange nachdem ich das Spiel mal vorgestellt habe, konnte ich Masks endlich mal ausprobieren und wir sind während und nach der Runde zu sehr interessanten Erkenntnissen gekommen, die gerade für mich als Spielleiter wichtig sind. Gemeinsam haben wir uns auf Halcyon City gestürzt.

Weiterlesen

Hogwarts – Spielbericht „Faules Spiel“

Das Harry Potter-RPG Hogwarts stand schon länger auf meiner Liste und jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen es mit einer Gruppe auszuprobieren. Auch wenn es sich um ein Fanprojekt handelt, sind Layout und Präsentation sehr ordentlich. Vor allem für den Spielleiter gibt es ein paar sehr sinnvolle Hilfen um Hogwarts zum Leben zu erwecken und deshalb haben wir uns gut gerüstet ins Abenteuer gestürzt.

Weiterlesen

Star Trek Adventures – Fazit „The Alcubierre“

Mit einer Gruppe neuer Spieler habe ich mir das erste Abenteuer des STA Starter Sets angeschaut. Der vorherige Kontakt meiner Spieler sowohl mit dem Spiel als auch der 2D20-Engine ist gering bis gar nicht vorhanden gewesen. Gemeinsam haben wir uns auf eine Bergungsmission aufgemacht. Da es sich um ein offizielles Abenteuer handelt und das Starter Set für so einige sicherlich interessant ist, werde ich auf einen Spielbericht verzichten, sondern ein Fazit ziehen, wie Abenteuer, System und Materialien sind.

Weiterlesen