The Wildsea – Preview 3 Schiffe

Neben den Spielercharakteren sind die Schiffe einer der wichtigsten Bestandteile in The Wildsea. Auch hier gibt es jede Menge Optionen und Möglichkeiten der Individualisierung. Auch die Kreierung eines Schiffes nutzt ein interessantes Prozedere, welches wir uns nun einmal genauer anschauen wollen.


In The Wildsea fahren die Schiffe über das grüne Dickicht. Die meisten dieser Schiffe nutzen in irgendeiner Form Kettensägen-artige Antriebe, um sich einen Weg zu bahnen. Als Ressource zum Schiffsbau benutzt die Gruppe Stakes, die für die jeweiligen Bauteile bzw. Features ausgegeben werden. Die Gruppe bekommt sechs Stakes und jeder Spieler noch einmal drei Stakes. Damit wird sichergestellt, dass jeder mitentscheiden kann, was auf das Schiff soll.

Jedes Schiff hat sechs Werte, nämlich Rüstung, Dichtung, Geschwindigkeit, Sägen, Heimlichkeit und Neigung. Alle Werte starten bei eins und werden durch die Auswahl der verschiedenen Elemente durch die Spieler angepasst. Unter dem Punkt Design etwa wird die Größe des Schiffs, der Antrieb oder auch die Hülle angepasst. Unter Armaturen geht es an die Wahl der Räumlichkeiten, der Bewaffnung oder auch von kleineren Schiffen. Auch die Crew lässt sich anpassen und bringt verschiedene Vorteile und Aspekte mit sich. Die Crewmitglieder selbst funktionieren wie Aspekte und haben Tracks und spezielle Regeln.

Ich finde, dass man über die vielen Optionen beim Schiffsbau sehr viel über das Setting lernt. Es gibt viele tolle Möglichkeiten sich sein Schiff zu bauen. Am besten gefällt mir das Rudel Lemuren, welches das Schiff von kleineren Insekten frei hält. Es gibt im Schnellstarter noch keine Regeln für den Schiffskampf, den gibt es dann erst mit dem fertigen Spiel. Ich denke aber, dass dieser recht ähnlich zum normalen Kampf ablaufen wird.

Der Teil zu den Schiffen im Quickstart ist relativ kurz und im Grundregelwerk werden sicherlich noch deutlich mehr Elemente folgen. Aber so ein Quickstart dient vor allem dazu einen Eindruck zu gewinnen, was einen erwartet. Genau das bekommt man, das Schiff ist deutlich mehr als nur ein Transportmittel, denn die Charaktere leben auf ihm und haben viele Möglichkeiten es an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s