Cthulhu Confidential – Spielvorstellung

cthulhu_confidential_pelgrane

Ich bin Fan von H.P. Lovecraft und dem Mythos, ich weiß das Gumshoe-System sehr zu schätzen und One-on-One-Rollenspiele reizen mich auf alle Fälle, deshalb war es ziemlich schwer Cthulhu Confidential zu widerstehen. Das Spiel verspricht, dass mit dieser Variante von Gumshoe keine komplette Gruppe von Nöten ist, sondern man eben einzelne Detektive und Ermittler losschicken kann, das klingt schon mal spannend. Weiterlesen

Advertisements

Dungeon Crawl Classics – Session 0 „Der Absturz“

dccrpglogo-300

Endlich ging es los, nachdem wir letzte Woche die Charaktere gebaut haben und uns mit dem System im Allgemeinen vertraut gemacht haben, ging es gestern in den ersten Dungeon. Wir hatten viel Spaß und es war eine mehr als interessante Erfahrung, ich habe so noch nie einen klassischen Dungeoncrawl geleitet. Weiterlesen

Genesys RPG – Fazit „Wild Weird West“

gns01_anc_slider

Zusammen mit ein paar mutigen Spielern habe ich mich in den Wilden Westen gewagt und einen Blick auf das Universal-Regelwerk von Fantasy Flight Games geworfen. Anstatt eines der mitgelieferten Settings habe ich mein eigenes genommen. Mein Schwerpunkt bei der Runde war festzustellen, ob das System wirklich so variabel ist und ob, es auch außerhalb von Star Wars funktioniert. Weiterlesen

Inspiration – Ideen über Ideen/Universalsysteme

Meine Spieler bringen sich derzeit unglaublich viel ein und das gefällt mir außerordentlich gut. Dabei sind schon sehr viele Ideen entstanden, die ich gerne allesamt umsetzen würde. Leider ist die Zeit meist ein Problem, aber ich möchte trotzdem mal die ein oder andere Idee vorstellen, denn vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Leser, der das selbst mal ausprobieren wollen würde. Aus diesem Grund gibt es eine neue Kategorie mit dem Titel „Inspiration“. Weiterlesen

Forbidden Lands – Kickstarter-Preview

5b26325de8629962dd3b09b4e43c7740_original

Passend zum Ende des Jahres kam eine Vorschau-Version von Forbidden Lands heraus, allerdings erstmal nur auf Schwedisch. Mit dem Google Translator konnte man hier schon einen guten Eindruck gewinnen, in der Zwischenzeit gibt es aber auch die ersten Kapitel auf Englisch und so kann ich mich etwas einfacher mit dem Spiel beschäftigen. Wie auch schon bei Coriolis möchte ich ein bisschen auf die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zum Grundstein des Systems, nämlich Mutant: Year Zero eingehen. Weiterlesen