One Piece Cortex Prime – Spielbericht und Fazit „Die Insel der riesigen Tiere“

Ich habe mich am meine erste eigene Umsetzung mit Cortex Prime gewagt und meine Wahl fiel auf One Piece, was ich ja schon mit mehreren Systemen umgesetzt habe. Und so habe ich mich an eine erste Rohversion gemacht, um zu schauen, ob man denn mit Cortex Prime One Piece gescheit umsetzen kann.

Weiterlesen

One Piece – Fazit „Welcome to Porto Rosso!“

Nach zwei Wochen auf dem Trockenen konnte ich endlich mal wieder eine Runde spielen. Mein Bruder hatte sich schon lange mal wieder One Piece als Setting für Pen and Paper gewünscht und so habe ich mit dem Unique System aus Scheherazade einen One Piece-Reskin erstellt. Dies war ein erster Test, um zu schauen, ob das System damit auch funktioniert.

Weiterlesen

One Piece – Session #5 „Im Sturm“

one_piece_funimation_logo_by_camarinox-d4pj3am

Es ging wieder auf hohe See und unsere kleine Crew hat mal wieder alle Hände voll zu tun. Ich bin froh, dass wir jetzt wieder sehr regelmäßig spielen und so die Geschichte auch voran geht. Vieles in unserer Runde war wieder zufällig und abhängig von den Würfen meiner Spieler und das hat zu sehr lustigen Szenen geführt. Weiterlesen

One Piece – Session #4 „Neue Entwicklungen“

one_piece_funimation_logo_by_camarinox-d4pj3am

Endlich sind wir wieder mal dazu gekommen unsere One Piece-Runde fortzusetzen. Da ein Spieler noch nicht wusste, wann er dazu stoßen würde, haben wir erstmal die Hintergrundgeschichte näher beleuchtet. Danach ging es dann mit der eigentlichen Story weiter und unsere Gruppe hat neue Dinge erfahren. Weiterlesen

Würfelgeflüster – Rückblick Juni 2017

Schon wieder ein Monat vorbei und schon wieder sehr gemischte Gefühle. Wenn man voll arbeitet lernt man seine freie Zeit zu schätzen. Aber gleichzeitig bin ich jetzt deutlich ausgeglichener und habe sehr viele Abenteuerideen, die ich mal zu Papier bringen muss. Nichtsdestotrotz gibt es ein wenig was zu erzählen. Weiterlesen

Würfelgeflüster – One Piece-Settingumsetzung #3

Aufgrund von terminlichen Schwierigkeiten war unser kleines Projekt ein wenig in der Schwebe, aber jetzt scheint es soweit in trockenen Tüchern und ich habe die letzten Tage einen ziemlichen Motivationsschub gehabt. Jetzt haben wir ein soweit funktionierendes rüdimentäres Lifepath-System, die wichtigsten Regelsegmente und eine erste Version eines Charakterbogens. Weiterlesen