Star Trek Adventures – Fazit „The Alcubierre“

Mit einer Gruppe neuer Spieler habe ich mir das erste Abenteuer des STA Starter Sets angeschaut. Der vorherige Kontakt meiner Spieler sowohl mit dem Spiel als auch der 2D20-Engine ist gering bis gar nicht vorhanden gewesen. Gemeinsam haben wir uns auf eine Bergungsmission aufgemacht. Da es sich um ein offizielles Abenteuer handelt und das Starter Set für so einige sicherlich interessant ist, werde ich auf einen Spielbericht verzichten, sondern ein Fazit ziehen, wie Abenteuer, System und Materialien sind.

Weiterlesen

Star Trek Adventures – Fazit „The Rescue at Xerxes 4“

st-black-on-transparent_orig

Wir haben gestern das erste Abenteuer im Playtest zum neuen Star Trek RPG gespielt und es ist Zeit ein kleines Fazit zu ziehen. Um niemandem die Freude am Abenteuer zu nehmen (für die, die selbst am Playtest teilnehmen, aber noch nicht angefangen haben) werde ich nichts zum Inhalt sagen. Zu den Regeln will ich mich aber äußern.

Weiterlesen

Star Trek Adventures – Playtest Alpha

st-black-on-transparent_orig

Mit etwas Verzögerung wurden die Playtest-Kits vom neuen Star Trek RPG verschickt. Modiphius arbeitet derzeit an der 2D20-Variante, diesmal allerdings nicht mit einem Kickstarter, sondern nur über Vorbesteller. Spielleiter hatten die Wahl zwischen vier verschiedenen Raumschiffen mit verschiedenen Schwerpunkten. Es gibt durchaus gespaltene Meinungen zum hauseigenen Regelwerk, welches schon für Conan, Infinity und Mutant Chronicles verwendet wird. Ich persönlich mag die Regeln sehr gerne, sie funktionieren wirklich gut und in den bisherigen (Conan-)Runden sind alle (auch System- und sogar Rollenspielanfänger) bestens zurechtgekommen.

Was ist jetzt anders als etwa bei Conan, wo die 2D20-Regeln ja stark vereinfacht wurden?

Weiterlesen