Infected RPG – Spielvorstellung

69db38816ccb6e05a69a57aea4903c28_original

Es bedarf mal ein wenig Abwechslung zu Superhelden, Fantasy und SciFi. Ich bin an sich kein Fan von Zombies, sei es Videospiele oder Filme, aber Infected stach positiv hervor durch sein Regelsystem und vor allem durch die Energie und Motivation seines Machers.


Die Welt:

Infected spielt in unserer Welt, allerdings in einer alternativen Version. Zunächst wirkte es wie eine starke Variante der Grippe und verbreitete sich mit rasender Geschwindigkeit. Niemand konnte die Krankheit eindämmen und die Zahl an Erkrankten stieg mit jedem Tag. Und dann begann das Massensterben, das Virus war tödlich und niemand hatte eine Chance. Dann geschah das Wunder, einige der infizierten Menschen erwachte und, zum Entsetzen der Anwesenden, hatten einen unglaublichen Hunger. Die Welt wurde von Infizierten überrannt und die Zivilisation brach zusammen.

Dies ist fünf Jahre her und es hat sich vieles verändert. Die Zahl der Infizierten sank aber auch, brauchen diese doch Nahrung in Form von Menschen. Und so formt sich die Welt langsam neu, was aber nicht bedeutet, dass alles besser wird. Jeder hat seine eigene Agenda und oftmals ist der Feind doch menschlicher Natur. In dieser Umgebung müssen sich die Spieler ihren eigenen Weg suchen.

Das System:

Das Infected RPG benutzt D10 für alle Proben, wobei der Wurf von 2d10 die Regel ist. Möchte der Spieler eine Probe machen, so addiert er zu dem ersten Würfel das Attribut und zum zweiten Würfel die Fertigkeitsstufe, der Zielwert ist immer eine 11. Je weiter man darüber ist, umso mehr Erfolge erreicht man. Neben Attributen und Fertigkeiten hat jeder Charaktere Vor- und Nachteile und Umstände (engl. Circumstances), welche Bonuswürfel, Boni oder Mali geben können. Normale Proben haben einen festen Zielwert, agiert man gegen einen Gegner, so negieren sich Erfolge jeweils aus.

Waffen haben einen festen Schaden, der zu den Erfolgen dazu gezählt werden und bei einen Treffer direkt zugefügt. Die Trefferpunkte werden in drei Stufen eingeteilt: Verbeult, verletzt und verwundet. Wie schnell Schaden regeneriert, kann vom Spielleiter bestimmt werden (brutal, gritty und heroic). Allerdings sind Schusswaffen deutlich rarer gesät, denn es gibt kaum noch jemanden, der sie herstellt oder wartet.

Das Buch:

Das Infected RPG ist vollfarbig und beinhaltet gute, sehr passende, Abbildungen. Es ist übersichtlich und vom Layout her gut konzipiert. Das Regelwerk beinhaltet Ausrüstung, Fahrzeuge, Gegner und Tabellen zum Erstellen von Siedlungen.


Für wen ist das Infected RPG etwas:

  • Für Spieler und Spielleiter, die simple, aber flexible Regeln mögen
  • Für Leute, die Zombies mögen
  • Für Spieler, die viel Auswahl bei der Charaktergestaltung mögen

Für wen ist das Infected RPG nichts:

  • Für Spieler und Spielleiter, die inmitten einer ausbrechenden Zombieapokalypse spielen wollen
  • Für Leute, die ihren Fokus mehr auf Action als alles andere legen
  • Für Spieler, die vollgepackt mit Schusswaffen durch die Gegend ziehen wollen

Linkliste:

Seite vom Infected RPG

Immersion Studios bei rpgnow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s